Lisa ... und die Leukämie

Archiv

Lange ist es her ...

..., dass ich hier etwas geschrieben habe.

Ich muss sagen zum Glück, denn hätte ich hier wieder über Lisa und die Leukämie berichtet, so wären wir wieder voll drin im Geschehen. 

So lässt sich tatsächlich berichten, dass es Lisa nach nun einem weiteren Jahr weiterhin sehr gut geht. Im September waren dann ihre Blutwerte so weit normal, dass sie wieder geimpft werden konnte. Sie mag es zwar nicht sonderlich, aber der Impfschutz muss halt wieder neu aufgebaut werden. D. h. all die Impfungen, die sie schon mal als Säugling und Kleinkind hatten sind nun wieder dran.

Etwas nervig ist, dass sie im Moment auf "simple" Erkältungen doch sehr heftig reagiert, da auch hier keine Immunität mehr besteht und diese erst durch den Körper selbst wieder aufgebaut werden muss. So hat sie bei Husten und Schnupfen dann ganz schnell Fieber dabei und war neulich tatsächlich deswegen 14 Tage nicht in der Schule. Was Lisa wiederum nicht so schlecht fand.

Übrigens zum Thema Schule lässt sich berichten, dass Lisa ja nach der Wiederholung der 4. Klasse, weil sie ein halbes Jahr gefehlt hatte, dann den Sprung aufs Gymnasium wunderbar geschafft hat und dieses nun seit Sommer 2008 besucht. Und was sie mir so von den schon bekannten Noten vom jetzt kommenden ersten Zeugnis berichtet hat, hat sie sich dort auch gut eingelebt und kommt im Unterricht gut mit.

Für alle Neugierigen hier mal ein Bild aus den Herbstferien. Inzwischen hat sie richtig lange Haare (und eine Brille) bekommen.



Lisa

2 Kommentare Claudia (Lisa's Mama) verlinken 16.1.09 10:11, kommentieren

Powered by 20six / MyBlog
Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung