Lisa ... und die Leukämie

Archiv

Halbzeit

Ja, wir haben noch mal nachgezählt. Der Chemoblock eben war schon der sechste von zwölf. Jetzt werden es nur noch weniger. Lisa verträgt die Behandlung weiterhin sehr gut.

Nächste Woche ist schon wieder die nächste Blutbildkontrolle. Dr. Bertram hier in Hanau ist zwar in Urlaub, aber wenn die Ergebnisse zu sehr vom momentanen Normalwert abweichen, dann können wir mit Frau Dr. Blüters in Gießen telefonieren. Die beiden haben sich extra mit ihrem Urlaub so abgesprochen, dass immer jemand für uns ansprechbar ist. Da war ich echt baff, als Dr. Bertram uns das so nebenbei gesagt hat.

Gestern war Lisa zu einem Tennis-Schnuppertraining. Es hat ihr riesigen Spaß gemacht und ein wenig stolz kann ich berichten, sie hat sich auch recht geschickt angestellt. Sie darf noch ein paar mal kommen und trainieren, bevor sie sich dann entscheiden muss und wir die Stunden bezahlen müssen. Und wenn ihr sie gerade hören könntet. Sie spielt draußen im Garten Basketball und kommentiert ihre eigenen Würfe lautstark. Da glaubt man echt nicht, dass sie noch vor einem halben Jahr in Gießen im Bett lag und wir nicht wussten wie das Fieber zu bekämpfen ist. Es ist echt ein Geschenk, wie scheinbar locker sie das weggesteckt hat und wie normal ihr Leben inzwischen zum Glück wieder ist. 

7 Kommentare Claudia (Lisa's Mama) verlinken 1.6.07 19:00, kommentieren

Powered by 20six / MyBlog
Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung